Start Reiseziele Schottland

Schottland

St. Kilda – Reisetipps für die einsamste Insel Britanniens

St. Kilda – Reisetipps für die einsamste Insel Britanniens
St. Kilda – Reisetipps für die einsamste Insel Britanniens

Schottland. St. Kilda ist einer der ganz besonderen Orte der Welt. Die Klippen der einsamsten Insel Britanniens sind Heimat der größten Seevogelkolonie Nordwesteuropas. Ruinen in der Village Bay erzählen von dem bedeutenden kulturellen Erbe der Insel. Im folgenden Artikel erfahrt ihr, was es auf St. Kilda zu sehen gibt, und bekommt zudem praktische Reisetipps für euren Besuch der UNESCO-Welterbestätte im Nordatlantik.

Wildlife in Schottland – die Rentiere der Cairngorms

Wildlife in Schottland - die Rentiere der Cairngorms
Wildlife in Schottland - die Rentiere der Cairngorms

Schottland. Wo gibt es Rentiere in Schottland? Und wie bekommt man sie zu sehen? Hier erfahrt ihr alles über einen Besuch der Rentiere in den Cairngorms, der einzigen freilaufenden Rentierherde in Schottland. Ein unvergessliches Wildlife-Erlebnis zwischen niedlichen Kälbern und Respekt einflößenden Geweihen.

Meereshöhle „Spar Cave“ auf der Isle of Skye

Meereshöhle
Meereshöhle "Spar Cave" auf der Isle of Skye

Schottland. Weiße Kalkstein-Formationen erinnern an vereiste Wasserfälle. Von der Höhlendecke hängen Stalaktiten und ein pechschwarzer See lässt die mystische Atmosphäre noch ein bisschen mystischer werden. Ein Ausflug zu dieser wunderschönen Meereshöhle ist ein kleines Abenteuer und weckt den Entdeckerdrang. Hier erfahrt ihr alles über einen Besuch der Spar Cave auf der Isle of Skye.

Schottland – Schnorcheln mit Riesenhaien

Schottland - Schnorcheln mit Riesenhaien
Schottland - Schnorcheln mit Riesenhaien

Schottland. Die schottischen Hebriden sind für ihre wilde Landschaft, weißen Sandstrände und tollen Wandermöglichkeiten bekannt. Weit weniger bekannt ist dagegen, dass die Hebrideninsel Isle of Coll die einzigartige Gelegenheit bietet, in Schottland mit Riesenhaien zu schnorcheln. Die Basking Sharks – wie sie auf schottisch genannt werden – verbringen den Sommer über in den planktonreichen Gewässern der Hebriden. Hier können sie von Juli bis Anfang September (fast) hautnah erlebt werden.

Isle of Coll – Highlights der Hebrideninsel

Isle of Coll – Highlights der Hebrideninsel
Isle of Coll – Highlights der Hebrideninsel

Schottland. Auf der Hebrideninsel Isle of Coll findet ihr viel Ruhe, Natur sowie mehrere wunderschöne Buchten mit weißen Sandstränden. Als Besonderheit gilt darüber hinaus der dunkle Nachthimmel bzw. der tolle Sternenhimmel. Denn auf der ganzen Insel gibt es keine Straßenlaternen. Nichts behindert den Blick in die Sterne. Hier erfahrt ihr, mit welchen Highlights euch die Isle of Coll begrüßt und was sie so einzigartig macht.