Start Reiseziele Albanien

Albanien

Auf dieser Seite findest du eine Übersicht über alle meine Artikel, Berichte, Foto- und Reisetipps für einen Roadtrip in Albanien.

Roadtrip Albanien – 15 Highlights & Tipps und Route

Roadtrip Albanien - 15 Highlights & Tipps und Route
Roadtrip Albanien - 15 Highlights & Tipps und Route

Albanien gilt neben Island und Rumänien als eines der letzten „Offroad“-Paradiese Europas. Denn zahlreiche Pisten führen durch wunderschöne, bergige Landschaften und garantieren tolle Ausblicke und idyllische Stellplätze für die Nacht. Auf einer kleinen Fläche findet ihr in Albanien eine erstaunliche Vielfalt an Naturräumen und Landschaftsformen. Wenn ihr die Natur und Berge liebt und vielleicht sogar einen Allrad-Camper habt, werdet ihr von dem kleinen Gebirgsland im westlichen Balkan begeistert sein. In meinem Artikel lest ihr, welche Highlights ich euch für euren Roadtrip in Albanien empfehlen kann. Außerdem bekommt ihr noch weitere hilfreiche Informationen und Tipps für Albanien inkl. Routenvorschlag und Karte.

Roadtrip Albanien – Osum Canyon bis Lengarica Canyon

Roadtrip Albanien - Osum Canyon bis Lengarica Canyon
Roadtrip Albanien - Osum Canyon bis Lengarica Canyon

Albanien. Steil abfallende Schluchten im Osum Canyon und Schotterpisten, die durch atemberaubende Berglandschaften führen. Zudem Entspannung in den warmen Thermalquellen bei dem Ort Bënja und eine spektakuläre Flusswanderung durch den Lengarica Canyon. Albanien zeigt sich auf dieser Etappe von seiner schönsten Seite. Die Fahrt vom Osum Canyon zum Lengarica Canyon war eine Etappe auf unserem Roadtrip mit dem Allrad-Camper durch Albanien. In meinem folgenden Artikel erfahrt ihr, was euch auf dieser Etappe erwartet und wo ihr die schönsten Stellplätze für die Nacht findet. (Titelfoto: Dr. Till Pasquay)

Roadtrip Albanien – Mit der Fähre über den Komanstausee

Roadtrip Albanien - Mit der Fähre über den Komanstausee
Roadtrip Albanien - Mit der Fähre über den Komanstausee

Albanien. Eine Fahrt mit der Fähre über den Komanstausee ist ein Highlight jeder Albanien Reise und sollte auf keiner To-Do-Liste fehlen. Etwa 2,5 Stunden dauert die Fahrt, die euch mitten durch die Albanischen Alpen führt. Zu beiden Seiten ragen schroffe Felswände empor und erinnern an die norwegischen Fjorde. In meinem folgenden Artikel erfahrt ihr alles was ihr vor eurer Fahrt mit der Fähre wissen müsst. Außerdem bekommt ihr noch Tipps für Stellplätze für die Nacht.

Roadtrip Albanien – mit dem Allrad Camper nach Theth

Mit dem Allrad Camper nach Theth
Mit dem Allrad Camper nach Theth

Albanien. Die Fahrt in des Bergdorf Theth war die erste Etappe unseres Roadtrips in Albanien mit unserem Iveco Camper. Das gerade einmal 4.000 Einwohner zählende Dorf liegt abgeschieden in den Albanischen Alpen in 742 Meter Höhe und ist bisher nur über eine unbefestigte Piste zu erreichen. Die Landschaft ähnelt unseren Alpen und die Gipfel reichen bis 2.600 Meter hoch. In meinem folgenden Artikel erfahrt ihr, was es unterwegs zu sehen und zu tun gibt. Außerdem bekommt ihr Tipps für euren Roadtrip und Empfehlungen für Stellplätze für die Nacht.

Roadtrip Albanien – „Offroad“-Piste am Schwarzen Drin

Roadtrip Albanien -
Roadtrip Albanien - "Offroad"-Piste am Schwarzen Drin

Albanien. Jetzt geht’s richtig los, denke ich mir, und biege beherzt von der Asphaltstraße ab. Die Reifen knirschen auf dem Schotter und meine Augen leuchten vor Aufregung. Etwa 56 Kilometer Piste liegen vor uns, die uns entlang des Schwarzen Drins durch die gebirgige Landschaft Nordostalbaniens führen werden. Die im folgenden Artikel beschriebene Fahrt auf der 4×4-Piste entlang des Schwarzen Drins war Teil unseres Roadtrips in Albanien mit unserem Allrad-Camper. In meinem Artikel erfahrt ihr, was euch auf der Piste am Schwarzen Drin erwartet. Wo gibt es die beste Aussicht auf das Flusstal? Und wo gibt es schöne Stellplätze für die Nacht? (Titelfoto von Dr. Till Pasquay)