Highlights im Beagle-Kanal – Spaziergang mit Pinguinen, Seelöwen und mehr

Highlights im Beagle-Kanal - Pinguine, Seelöwen und mehr
Highlights im Beagle-Kanal - Pinguine, Seelöwen und mehr

Argentinien. Eine Bootsfahrt durch den Beagle-Kanal gehört zu den absoluten Highlights eines Aufenthaltes in Ushuaia. Denn hier habt ihr Möglichkeiten zur Tierbeobachtung, die ihr an anderen Orten nicht so konzentriert vorfindet. Träumt ihr von einem Spaziergang mit Pinguinen? In meinem folgenden Artikel erzähle ich euch mehr über dieses und andere Highlights einer Bootsfahrt im Beagle-Kanal.


Unbeauftragte, unbezahlte Werbung.


Ein Spaziergang mit Pinguinen – das Highlight im Beagle-Kanal

Die Isla Martillo (auch Isla Yécapasela genannt) sowie weitere Inseln im Beagle-Kanal sind Teil der Estancia Haberton. In früheren Zeiten wurden sie für die Schaf- und Viehhaltung genutzt. Seit den 1960er Jahren wurden jedoch keine Nutztiere mehr auf die Inseln gebracht. In Folge dessen haben die Pinguine die Isla Martillo wieder für sich entdeckt. Heute leben auf der Insel etwa 3000 Paare Magellan-Pinguine, 16 Paare Eselspinguine sowie 155 Paare Felskormorane. Außerdem könnt ihr auf der Insel Patagoniagänse und die räuberischen Skuas beobachten. Ab und zu ist sogar ein einzelner Königspinguin zu Gast.

Die Pinguine kommen Anfang Oktober auf die Isla Martillo, um hier zu brüten. Dafür bauen die Eselspinguine am Kiesstrand Nester aus kleinen Steinen. Die Magellan-Pinguine hingegen brüten in Erdhöhlen. Gegen Ende März und Anfang April verlassen die Pinguine die Insel in Richtung Norden. Anschließend verbringen sie etwa sechs Monate auf See.

Täglich fahren mehrere Ausflugsboote von Ushuaia zu der Isla Martillo. Allerdings ist es den Booten nicht gestattet, hier anzulanden. Demzufolge können die Pinguine am Strand nur vom Boot aus beobachtet werden.

Auf die Insel mit den Booten der Estancia Haberton

Für einen Spaziergang mit den Pinguinen musst du ein Boot von der Estancia Haberton buchen. Dies kannst du entweder direkt über die Estancia Haberton machen oder über eine geführte Bustour mit PiraTours von Ushuaia aus. Die Bootsfahrt dauert etwas 15 Minuten und der Spaziergang etwa eine Stunde. Zum Schutz der Pinguine ist die maximale Anzahl der Besucher allerdings auf 80 Personen pro Tag begrenzt. Die Besucher dürfen nur über einen ausgewiesenenen Pfad und auch nur mit Guide über die Insel spazieren.

Der Besuch der Pinguinkolonie der Isla Martillo im Beagle-Kanal war für mich das Highlight meines Aufenthaltes in Ushuaia. Hier bin ich Pinguinen das erste Mal näher gekommen. Und hier habe ich mich Hals über Kopf in sie verliebt. Die Pinguinkolonie der Isla Martillo ist die einzige, die von Ushuaia aus erreichbar ist. Solltet ihr während eures Aufenthaltes in Ushuaia nur einen Tag zur Verfügung haben, empfehle ich euch den Spaziergang mit den Pinguinen.

Habt ihr euch auch Hals über Kopf in die Pinguine verliebt? Dann interessieren euch bestimmt auch die Königspinguine in Feuerland. Ihr fotografiert gerne? Dann lest hier meine Tipps für tolle Pinguinfotos. Außerdem findet ihr noch viele weitere Pinguinfotos in meiner Gallerie.

Die Islotes les Éclaireurs – mehr Highlights im Beagle-Kanal

Die Islotes les Éclaireurs sind acht kleine Inseln im argentinischen Teil des Beagle-Kanals. Alle acht Inseln sind unbewohnt und gehören daher fast allein den Tieren.

Die bekannteste Insel ist die Isla de los Lobos – zu deutsch Seelöweninsel. Vom Boot aus könnt ihr hier südamerikanische Seelöwen sowie südamerikanische Pelzrobben beobachten.

Highlights Beagle-Kanal -  Isla de los Lobos
Highlights Beagle-Kanal -  Isla de los Lobos
Isla de los Lobos
Highlights Beagle-Kanal -  Isla de los Lobos

Neben der Seelöweninsel bietet auch die Isla de los Pájaros (Vogelinsel) tolle Möglichkeiten, die Tierwelt des Beagle-Kanals zu erleben. Denn hier brüten hunderte von Kormoranen und Möwen.

Auf der nordöstlichsten Insel steht der elf Meter hohe Leuchtturm Faro Les Éclaireurs. Er ist als Leuchtturm am Ende der Welt bekannt und wurde im Jahr 1920 errichtet.

Hier geht es zurück zum Hauptartikel Tipps und Highlights in Ushuaia und Umgebung.


Wart ihr selber schon mal auf Feuerland und seit durch den Beagle-Kanal gefahren? Wie hat es euch gefallen und was waren eure Highlights im Beagle-Kanal? Habt ihr noch Fragen zu meinem Artikel oder noch weitere Anregungen? Wenn ja, dann schreibt mir doch einen Kommentar!


Empfehlungen zum Weiterlesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here